GoPro HERO: Neue Einsteigerkamera ist da

GoPro neu
Wir hatten die Gerüchte eben erst gehört und schon ist sie da. Die neue GoPro. Und zum Einsteigerpreis von 219 Euro. Natürlich gibt es von GoPro für diesen Preis kein 4K. Und der Name ist etwas verwirrend, weil sie wirklich schlicht GoPro Hero heißt, ohne Nummer, und es früher schon welche mit diesem Namen gab.

2-Zoll Touchscreen, WiFi-Sync, Stimmkontrolle und bis 9 Meter tauchtauglich und mit Bildstabiliserung sind die Features. Video läuft bis 1440p bei immerhin 60fps. Fotos sind 10 Megapixel und die Kamera kann 10 Bilder pro Sekunde im Burst-Modus machen. Das QuickStories-Feature gibt es auch.

Dass die GoPro Hero sich auf das übliche Zubehör von GoPro versteht, ist natürlich selbstverständlich. Auf GPS und Mikrofoneingang muss man bei der Hero ebenso verzichten, wie auf 5GHz schnelles WiFi.



Quelle:engadget.de

Durch die weitere Nutzung der Webseite outcam.de stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.