GoPro QuikStories: App schneidet vollautomatisch Videos

GoPro Quick Stories

GoPro hat der App für seine HERO-Actioncams ein Update spendiert. Mit QuikStories werden aufgenommene Video- und Fotodateien von den Kameras des Herstellers per WLAN aufs Smartphone kopiert. Anschließend zaubert die App daraus ein zusammenhängendes Video – inklusive Musik, Effekten und Filtern, so der Hersteller. Das Ergebnis lässt sich bei Bedarf in der Quik-App verändern und variieren.

Fix und fertig im Handumdrehen
Ob der Flug mit der GoPro Karma, ein actiongeladener Clip der HERO5 Black oder ruhige Schwenks mit dem Karma Grip: Alle Inhalte sollen sich zu einem Video zusammenführen lassen. Dazu sind jeweils die aktuelle Smartphone-App und die aktuelle Firmware der Kamera Voraussetzung. Die benötigte
Quik-App zur Nachbearbeitung gibt es kostenlos im Apple- und Google Play Store. Nicholas Woodman, GoPro-Gründer und -CEO, meint: „QuikStories ist eine einfache Funktion, um persönliche Geschichten zu erzählen. Unsere Nutzer haben darauf seit Jahren gewartet – sie ändert alles.“

Quelle:computerbild.de

Durch die weitere Nutzung der Webseite outcam.de stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.